Kalender

Agenda

  1. Apr
    21
    Mo

    1. Nice Brazil & Group @ Amadeus
      11:00 – 13:00

      Feuriger Bossa Nova und mehr

      Beschreibung

      Nice Brazil (voc)

      Ricardo Fiuza (p)

      Franco Petrocca (e-bass)

      Bodek Janke (dr)

       

      Die Sängerin Nice Brazil kommt aus Sao Paulo. Brazil-Jazz – vom eingängigen Bossa Nova über weltbekannte Jazz- und Latin-Stücke bis zu Samba und Musica Popular Brasileira – ist ihre Leidenschaft. Sie gehört zur neuen Garde der europäischen Vertreterinnen brasilianischer Musik. Geboren und aufgewachsen in Brasilien, lebt sie seit Anfang der 90er Jahre in Deutschland und hat inzwischen an verschiedenen musikalischen Projekten und Festivals mitgewirkt. Sie versteht es glänzend, auf der Klaviatur der großen Gefühle zu spielen. Ein warmes Timbre, ein zarter Schmelz, dazu ein geschmeidiges Portugiesisch und die Fähigkeit, sich tief musikalisch und inhaltlich einzufühlen, machen aus ihr ein vokales Gesamtkunstwerk. Ihre Lieder bleiben nah am Leben, berichten von gebrochenen Herzen, der großen Liebe oder dem Gefühlschaos, das die großen Leidenschaften anrichten können.

      www.reverbnation.com/nicebrazil

      +
      11:00
      Nice Brazil & Group @ Amadeus
  2. Apr
    25
    Fr

    1. MV Dächingen Frühlingsfest 2014 (ganztägig)
      Apr 25 – Apr 28

      NEWS – NEWS – NEWS – NEWS

      Vom 25.04 – 28.04.2014 findet unser traditionelles Frühlingsfest statt. Der Freitagabend ist in trockenen Tüchern und wir dürfen Euch jetzt schon eines verraten: Die Mega-Party-Nacht geht in die 2. Runde und wir haben eine Überraschung!

      Nach unserem grandiosen Kreismusikfest dieses Jahr, konnten wir die bekannte Partyband “SIXPÄC” und als Special Guest “MARKUS WOLFAHRT” (Sänger und Frontman der legendären Klostertaler) für die Mega-Party-Nacht Vol. II am Freitag 25. April 2014 gewinnen.

      Eines ist somit jetzt schon garantiert: da wackelt die Bude!!!

      TICKETS gibt es voraussichtlich ab Anfang Dezember 2013. Sobald es soweit ist, werden wir Euch na klar hier Bescheid geben!

      …weitere Infos zum Frühlingsfest 2014 folgen in den nächsten Wochen!

      Euer Musikverein Dächingen

      +
      MV Dächingen Frühlingsfest 2014 (ganztägig)
  3. Mai
    1
    Do

    1. Swany Feet Warmers @ Brauerei Wirtschaft Berg
      11:00 – 13:00

      Schwäbisch gefärbter Dixie zum 1. Mai

      Beschreibung

      Roland Kucher (tp)

      Fred Eberle (cl, sax)

      Andreas Kollmann (dr)

      Claus Hilbrandt (tb)

      Rudi Gaupp (p)

      Lothar Kaisser (b)

      Stefan Böhner (g, bj)

       

      Seit über 40 Jahren stehen die Swany Feet Warmers für schwäbisch gefärbten Dixie, urigen Gesang, durchdringende Soli, perfekte Combo-Rhythmen, mitreißende Ragtimes und grandiose Show-Einlagen. Die Traditions-Band aus Schwäbisch Gmünd schlägt eine Brücke zwischen New Orleans und Ostalb, zwischen Bourbon Street und Schmiedgasse, zwischen Louis Armstrong und Friedrich Silcher.

      www.swanyfeetwarmers.de

      +
      11:00
      Swany Feet Warmers @ Brauerei Wirtschaft Berg
  4. Mai
    4
    So

    1. Schwobahock MV Kirchbierlingen (ganztägig) @ Kirchbierlingen
      Mai 4
      +
      Schwobahock MV Kirchbierlingen @ Kirchbierlingen (ganztägig)
  5. Mai
    7
    Mi

    1. Carmen/ Bolero @ Lindenhalle Ehingen
      20:00 – 23:00

      CaRMEN / BOLéRO Tanztheater von Peter Breuer nach der Novelle von Prosper Mérimée
      Salzburg Ballett – Ballett des Salzburger Landestheaters

      Musik: Rodrion Shchedrin „Carmen Suite“, Edward Elgar „Enigma Variations”, Radio Tarifa, Maurice Ravel „Boléro”

      Peter Breuer ist mit seinen Tanztheatern stets ein packen- der Erzähler großer Themen. So wurde auch seine Version der Carmen zu einem grandiosen Erfolg, für den er im März 2006 den „Maya-Plisetskaya-Preis 2005“ erhielt.

      Carmen war die Paraderolle der großen Plisetskaya, für die Rodrion Shchedrin in den 60er Jahren eigens seine berühm- te „Carmen-Suite“ komponiert hatte.
      Peter Breuer kombiniert dieses Werk darüber hinaus mit Mu- sik von Edward Elgar und der spanischen Kultformation Radio Tarifa.

      Mit dem „Boléro“ von Maurice Ravel präsentiert das Salzburg Ballett das fulminante Finale aus Peter Breuers gleichnami- gem, abendfüllendem Ballett.

      „Eröffnungstriumpf mit Balletturaufführung. Das Publikum war am Freitag nach dem Boléro gänzlich aus dem Häuschen, das Team wurde uneingeschränkt gefeiert. Beschwörerisch, suggestiv, sich steigernd zur Kulthandlung und zur Explosion. Kaum zum Aushalten spannend.“ Salzburger Nachrichten

      +
      20:00
      Carmen/ Bolero @ Lindenhalle Ehingen
  6. Mai
    8
    Do

    1. Bierfass- Stammtisch in der BrauereiWirtschaft @ Brauerei Wirtschaft Berg
      19:00 – 23:00

      Unvergessliche Feierabende mit der Bräuwirtin Antonia und ihrem Bierkutscher Gottlieb alias Hillu und Franz bekannt als Hillu´s Herzdropfa.
      Saalöffnung 18:00 Uhr. Keine Platzreservierung möglich!

      Beschreibung

      Präsentiert werden Ihnen unvergessliche Feierabende mit der Bräuwirtin Antonia und ihrem Bierkutscher Gottlieb alias Hillu und Franz, bekannt als Hillu’s Herzdropfa. Spitzzüngige Mundartsprüche und Geschichten über Schwoba und Reingeschmeckte im Ländle in Hillu’s Herzdropfa Manier! Verschiedene Mundartkünsder aus der Region gesellen sich zum Bierfass-Stammtisch und sorgen für viel Abwechslung. Dazu immer das passende Bier aus der Berg Brauerei und Feierabendspezialitäten aus unserer Küche!

      Ein Bierfass-Stammtisch unter dem Motto: S’ geit nix bessers wia ebbes guat’s !!

      Beginn jeweils 19:30 Uhr

      Vorverkauf:
      in der BrauereiWirtschaft

      Eine Eintrittskarte zum Bierfass-Stammtisch kostet: 10,00 €

      +
      19:00
      Bierfass- Stammtisch in der BrauereiWirtschaft @ Brauerei Wirtschaft Berg
    2. Buchvorstellungsabend @ Ehinger Buchladen
      19:30 – 21:30

      Informieren Sie sich bei einem Glas Wein und besonderen Kostproben aus einem Kochbuch über die Neuheiten des Frühjahrs und der Leipziger Buchmesse.
      Eintritt fre

      +
      19:30
      Buchvorstellungsabend @ Ehinger Buchladen
  7. Mai
    9
    Fr

    1. After-Work Party @ Style Art Mode-Studio
      19:00 – 20:00

      Liebe Modefans,

      am 09. Mai findet bei uns in Rottenacker wieder eine wunderbare Modenschau mit Sekt Aperol und Häppchen statt, zu der wie Sie recht herzlich einladen wollen.

      Die Modenschau startet ab ca. 19 Uhr und wir sind schon ab 17 Uhr für Sie da, sodass Sie sich noch in Ruhe umschauen können.

      Es freut sich auf Ihr Kommen Petra Maria und Team!
      Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 07393 4173

      +
      19:00
      After-Work Party @ Style Art Mode-Studio
  8. Mai
    16
    Fr

    1. Elefantengeschichten @ Lindenhalle, Ehingen
      10:30 – 12:30

      Kurzbeschreibung

      Eine Aufführung des Landestheaters Tübingen zum 30-jährigen Jubiläum des KJT.

      Der Elefant ist dick und stark,

      doch edel von Gemüt;

      sein Herz ist wie aus Sahnequark,

      die Seele veilchenzart erblüht.

      Mal trat der schwere Elefant,

      er hat’s nicht so gemeint,

      dem Herrn Direktor auf die Hand.

      Die beiden haben sehr geweint.

      (Karlhans Frank „Der zartbesaitete Elefant“)

      Beschreibung

      Seit vielen Jahren ist der Elefant das Maskottchen des KJT. Er gilt als weise und stark, aber auch als sensibel. Schon seit Menschengedenken sind die großen Rüsseltiere Projektionsflächen für Träume und Wünsche, Freunde der Kinder waren sie dabei immer.

      Zum 30. Geburtstag des KJT im Sommer 2014 schreiben Tübinger Kinder aus unterschiedlichen Klassenstufen und Schularten Geschichten und Gedichte über die Elefanten. Schüchterne und mutige, lustige und melancholische Tiere bevölkern diese Texte, die sich mit viel Musik des TübingerMusikers Bernhard Mohl zu einem poetischen Stück über die Wünsche und Fantasien von Kindern verbinden.

      +
      10:30
      Elefantengeschichten @ Lindenhalle, Ehingen
  9. Mai
    19
    Mo

    1. Goethe: Faust I @ Lindenhalle, Ehingen
      20:00 – 22:00

      GOETHE: FaUST i · Kommentierte Darbietung mit Michael quast und Philipp Mosetter

      Ein abgrundtiefer Blick auf das deutsche Nationalepos, den keine andere Inszenierung leisten kann: FAUST I als Humor- buch ersten Ranges!
      Goethe hat nicht nur viel geschrieben, sondern auch viel ver- brannt. Er selbst berichtet von mehreren Autodafés im Laufe seines Lebens. FAUST I ist erhalten geblieben. Quast und Mosetter fragen: Wie konnte das passieren?

      „zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust…“ Goethe selbst hat im Text verankert, dass nur zwei Darsteller vorgesehen sind. Auf der Bühne daher: Herr Quast, der Meister der mul- tiplen Rollengestaltung, zuständig für Personal und Geräusch- kulisse (allein im Osterspaziergang sind das 19 Rollen), und Herr Mosetter, der Meister der Fußnote, zuständig für Subtext und Bühnenbild.

      FAUST I ist das Schlachtfeld für den Kampf zwischen Herrn Quast (der immer strebend sich bemüht) und Herrn Moset- ter (dem Geist, der stets verneint) unter Hinzuziehung der Psychoanalyse, der Quantentheorie und der Kunst, Papier- flieger zu falten.

      page45image11520
      page45image11792

      Preise: ¤ 18,00/ermäßigt ¤ 16,00 Abendkasse: ¤ 21,00/ermäßigt ¤ 19,00 Schüler / Studenten: ¤ 9,00

      Abonnenten erhalten zu diesem Konzert freien Eintritt. In der Pause: Spielplanvorstellung der Saison 2014/2015

      45

      +
      20:00
      Goethe: Faust I @ Lindenhalle, Ehingen